Der Blick auf den Pichlingersee und die darin lebenden Entenfamilien.
Der See ist für Kinderwägen, Rollstühle und Hunde geeignet

Der künstlich angelegte Pichlingersee im Bezirk Pichling bei Linz lädt zum Baden, Entspannen und Erholen ein. Um den See führt ein etwa 3,5 km langer Rundwanderweg, welcher zum gemütlichen Schlendern perfekt ist.

Der zirka 31 Hektar große See liegt auf etwa 245 m über dem Meeresspiegel und misst an seiner tiefsten Stelle 12 m, jedoch ist er durchschnittlich 4,5 m tief. Der See ist von weitläufigen Wiesen umgeben, welche eine Fläche von zirka 34 Hektar einnehmen und somit genug Platz für alle Badefreunde bieten.

Angebote:

Der Tischtennistisch ist für jeden zugänglich.
Tischtennisplatte

Um es perfekt für Familien zu machen wurden einige Spielplätze errichtet. Auch für Jugendliche und ältere Personen ist der See ein beliebter Treffpunkt. Unter anderem befinden sich ein Fußball- und ein Volleyballplatz auf dem Gelände des Naherholungsgebietes. Das ist aber noch nicht alles! Für alle die nicht so begeistert von Fußball und Volleyball sind gibt es noch die Möglichkeit den Basketball- und den Minigolfplatz zu nutzen, oder auch Tischtennis zu spielen.

Ebenfalls unter Wasser bzw. auf dem Wasser kann man viel erleben. So ist es möglich zu Angeln und den Tauchsport auszuüben. Gerade für Tauchanfänger ist der See gut geeignet und man sieht auch einige Fische. Aufgrund seiner Größe ist er auch sehr gut für Stand-Up-Paddler und ähnliches geeignet. Der Zugang zum See ist einfach und auch für kleine Kinder geeignet. Es besteht auch die Möglichkeit über Stiegen ins Wasser zu gelangen. Weiteres stehen auch Sanitäranlagen und Umkleidekabinen zur Verfügung.

Auch Schwäne besiedeln den Pichlingersee.
Die Toiletten stehen für die dringenden Bedürfnisse zur Verfügung.
Dieses Bild zeigt die Enten im Pichlingersee.

Verpflegung:

Während eines langen Badetages kommt natürlich auch einmal der Hunger auf. Um dagegen etwas zu tun gibt es einige Imbissbuden hier wären beispielsweise die Lokal Ostbucht oder Zum Seeblick zu nennen. In der näheren Umgebung kann man sich auch vorher schon bei diversen Supermärkten selber um Verpflegung kümmern.

Die Öffnungszeiten des Restaurants zum Seeblick.

Anreise:

Ein großer Parkplatz nahe des Sees ist vorhanden, man sollte aber genau darauf achten wo man parkt, da es einige Sperrflächen gibt. Außerdem wird es im Sommer schwer dort noch einen Parkplatz zu ergattern, da der See sehr beliebt ist. Daher ist es von Vorteil entweder schon früh zu kommen, oder direkt mit dem Bus anzureisen. Zur Bushaltestelle Pichlinger See fahren die Linien 11, 19 und 105. Der nächstgelegene Bahnhof ist „Bahnhof Pichling“. Ab Ebelsberg kann man auf dem Traun-Radweg fahren. Details zu diesem kann man im Beitrag „Oedter See“ finden.

Tipp: Neben dem See befindet sich ein toller Campingplatz, welcher dazu einlädt dort länger Urlaub zu

Die Laufstrecke um den Pichlingersee ist 3,46 km lang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Dir gefällt unser Blog und du hast sogar schon einen unsere Auflüge ausprobiert? Verlink uns einfach auf deinen Bildern :)